Homepage Rezepte Mini-Dönerspieße

Zutaten

1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprika edelsüß
1 TL Thymian getrocknet
1/2 rote Zwiebel
1/2 Zehe Knoblauch
100 g Beeftartar (Rindergehacktes ohne Fett)
300 g Kalbfleisch (ganz dünn geschnitten)
4 EL Sonnenblumenöl (oder Rapsöl)
4 EL Öl zum Braten

Außerdem

1/2 große Zwiebel
1 leerer Joghurtbecher mit Deckel (500g)
4 Spieße

Rezept Mini-Dönerspieße

So ein Döner ab und zu ist einfach was Tolles! Hier zeigen wir dir, wie du das Lieblings-Soulfood vom Türken selber machst.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Thymian getrocknet
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 100 g Beeftartar (Rindergehacktes ohne Fett)
  • 300 g Kalbfleisch (ganz dünn geschnitten)
  • 4 EL Sonnenblumenöl (oder Rapsöl)
  • 4 EL Öl zum Braten

Außerdem

  • 1/2 große Zwiebel
  • 1 leerer Joghurtbecher mit Deckel (500g)
  • 4 Spieße

Zubereitung

  1. Alle trockenen Gewürze zu einer Gewürzmischung verrühren. Zwiebel schälen, vierteln und fein reiben, Knoblauchzehe schälen und auspressen. Zwiebel und Knoblauch mit dem Beeftatar vermengen, 1/3 der Gewürzmischung dazugeben und mit 2 EL Öl verkneten.
  2. Fleisch ausbreiten und zwischen Frischhaltefolie mit einem Nudelholz platt rollen. Kalbsscheiben mit restlicher Gewürzmischung und 1 EL Öl marinieren und von Hand schön verrühren bis alle Scheiben gleichmäßig gewürzt sind.
  3. Kalbsscheiben und Hack abwechselnd in einen großen leeren Joghurtbecher schichten. Mit Kalb beginnen und enden. Achte darauf, dass alles schön dicht zusammengepresst ist. Mit einem stabilen Spieß einmal durchspießen (der Spieß sollte auf beiden Seiten ca. 3cm rausragen) und ca. 2 Stunden einfrieren.

Zubereitung im Ofen

  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen und Ofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Halbe Gemüsezwiebel auf den rausragenden Spieß des Fleischbechers spießen, mit der Schnittfläche nach oben zeigend (vom Fleisch weg). Joghurtbecher nun mit der Zwiebel als Fuß mittig auf dem Backblech aufstellen und Becher vom Fleisch ziehen. Fleisch in Alufolie einwickeln. Anschließend ca. 30 Minuten im Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze garen.
  2. Alufolie entfernen und Spieß bei 220 °C mit der Grillfunktion 40-50 Minuten fertig garen bis die äußere Schicht schön brutzelt.

Zubereitung in der Pfanne

  1. Spieß in 4 Teile schneiden und bei hoher Temperatur in einer großen tiefen Pfanne mit Öl von allen Seiten kross anbraten. Fleisch nun bei geschlossenem Topfdeckel bei mittlerer Hitze weitergaren und gelegentlich wenden. Nach etwa 20 Minuten herausnehmen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

38 Fleischgerichte unter 500 Kalorien

38 Fleischgerichte unter 500 Kalorien

Steak einfach und genau richtig braten

Steak einfach und genau richtig braten

14 deftige Spareribs-Rezepte

14 deftige Spareribs-Rezepte