Rezept Mini-Strudel mit Mango und Schweinefleisch

Line

Ein exotisch-würziger Genuss für die Mittagspause - probieren Sie doch auch einmal knackige Blattsalate mit fruchtigem Dressing dazu.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Lunchbox - 50 Rezepte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 915 kcal

Zutaten

1 EL
100 g
300 ml
Gemüsebrühe
1 Stück
¼ TL Kurkumapulver
3 EL
8
Blätter Strudelteig (200 g, aus dem Kühlregal)

Zubereitung

  1. 1.

    Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in dünne Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin anbraten. Hackfleisch dazugeben und in 4-5 Min. bei starker Hitze krümelig braten. Linsen einstreuen, Brühe angießen und alles bei geringer Hitze 8-10 Min. offen köcheln lassen.

  2. 2.

    Mangofruchtfleisch schälen und fein würfeln. Ingwer schälen, fein reiben und mit Mango und Kurkuma unter die Hackfleischmasse mischen, salzen und pfeffern, auskühlen lassen. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Butter zerlassen.

  3. 3.

    Die Teigblätter voneinander lösen, mit der Hälfte der Butter bestreichen, dann je 2 Blätter aufeinanderlegen. In der Mitte je ein Viertel der Füllung als länglichen Streifen daraufgeben. Die seitlichen Teigränder nach innen klappen, den Teig von unten nach oben aufrollen und die vier Strudel nebeneinander auf das Blech legen. Mit der übrigen Butter bepinseln und im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login