Homepage Rezepte Nuss-Schoko-Törtchen

Zutaten

200 g Mehl
2 EL Kakaopulver
75 g Zucker
120 g Butter
1 Prise Salz
Fett und Semmelbrösel für die Formen
3-4 EL Beerenkonfitüre
100 ml Sahne

Rezept Nuss-Schoko-Törtchen

Der Mürbeteig ist ohne Ei zubereitet und deshalb relativ krümelig. Das soll so sein; umso mehr überrascht die geschmeidige Konsistenz der Füllung dazu.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

Für 8 Obstbodenformen à 10 cm Ø

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Obstbodenformen à 10 cm Ø

Zubereitung

  1. Formen sehr gut fetten, mit Bröseln ausstreuen. Teigzutaten verkneten. Teig in 12 Portionen teilen und in die Formen drücken. Böden »igeln«. 30 Min. kalt stellen. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Teigböden im Ofen (Mitte) 10-12 Min. backen. Herausnehmen, aus den Formen lösen.
  2. Für die Füllung die Nüsse grob zerkleinern. In einer Pfanne ohne Fett unter Wenden bei mittlerer Hitze rösten, bis sie Farbe annehmen. Auf einen Teller geben. Die Konfitüre in die Böden streichen. Die Sahne erhitzen. Schokolade zerbröckeln, in der Sahne schmelzen und in die Teigböden gießen. Sofort die Nüsse darauf verteilen. Die Törtchen bis zum Servieren kalt stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login