Homepage Rezepte Peperonata mit Ofen-Ziegenkäse

Rezept Peperonata mit Ofen-Ziegenkäse

Das Geheimnis dieses schnellen Rezepts: Die zarten Spitzpaprikas garen besonders fix. Perfekt , so müssen wir nicht so lang auf das köstliche Gericht warten!

Rezeptinfos

unter 30 min
875 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Für die Peperonata die Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. In einer Pfanne das Öl erhitzen und Paprika, Knoblauch, 2 Rosmarinzweige sowie die Lorbeerblätter hineingeben. Salzen und pfeffern und bei schwacher Hitze 12 - 15 Min. braten.
  2. Inzwischen den Backofengrill vorheizen. Vom übrigen Rosmarin die Nadeln abzupfen. Den Käse in vier Rollen scheiden. Diese in die Form setzen, mit dem Honig beträufeln, mit dem Rosmarin bestreuen und mit Pfeffer würzen. Unter dem heißen Grill 3 - 5 Min. gratinieren. Die Mandeln nach Belieben grob hacken.
  3. Das Paprikagemüse auf Tellern anrichten, den Käse daraufsetzen und alles mit Mandeln bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)