Rezept Reisnudel-Spinat-Topf

Spinat und Zuckerschoten findet man selten in einem Gericht. Ausprobieren! Inspiriert von der thailändischen Küche kommen diese Nudeln mildwürzig daher.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 zum Sattessen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 495 kcal

Zutaten

375 g
1 Stück
unbehandelte Orangenschale
400 g
mittelbreite Reisnudeln
2 EL
geschmacksneutrales Öl
1/8 l Gemüsebrühe
4 EL
Sojasauce
2 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Spinat schon morgens aus der Packung nehmen und in einem Sieb über einer Schüssel auftauen lassen.

  2. 2.

    Dann Zuckerschoten waschen und die Enden abschneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chili waschen und den Stiel abschneiden, die Schote längs aufschlitzen, entkernen und fein hacken. Die Orangenschale ebenfalls fein zerkleinern.

  3. 3.

    Für die Reisnudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen. Die Nudeln darin in etwa 4 Minuten sprudelnd bissfest kochen. In ein Sieb abgießen, kurz kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  4. 4.

    Während die Nudeln kochen, Öl in einem Topf heiß werden lassen. Knoblauch, Ingwer und Chili darin andünsten. Zuckerschoten zugeben und kurz andünsten. Spinat auseinander zupfen und mit Brühe, Sojasauce und dem Honig untermischen. Gemüse mit Salz abschmecken, Deckel auflegen, Hitze klein stellen und das Gemüse in 4-6 Minuten (zwischendurch probieren) bissfest garen.

  1. 5.

    Minze abbrausen und trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Reisnudeln mit Orangenschale unter das Gemüse mischen und unter Rühren wieder gut heiß werden lassen. Nudeltopf eventuell mit Sojasauce oder Salz abschmecken. Vor dem Servieren Minze aufstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Als offene Ravioli gekocht.
Reisnudel-Spinat-Topf  

Ich wollte unbedingt mal dieses Rezept ausprobieren. Nun, es ist durch die Zuckerschoten knackig, was man von gekochtem Spinat nicht gerade behaupten kann. Der Kick ist jedoch die Minze zusammen mit Chili. Und mit Nudeln aus frischem Nudelteig kann man mit diesem Rezept spielen. Ich habe dann nur den Spinat mit weniger Brühe angegossen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login