Rezept Rindermedaillons mit Lauchgemüse

Line

Rosinen in herzhaften Gerichten sind vor allem in der indischen Küche sehr beliebt. Die getrockneten Weinbeeren verleihen aber auch der deutschen Küche Pep.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Allergenarm genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

2 Zweige
500 g
Jodsalz
1 EL
100 ml
Rinderfond
1 EL
heller Balsamico-Essig

Zubereitung

  1. 1.

    Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Kartoffeln waschen und schälen. Mit dem Rosmarin in wenig Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 25 Min. garen. Abgießen.

  2. 2.

    Inzwischen das Fleisch trocken tupfen und in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Den Lauch putzen und das dunkle Grün entfernen. Die Stange längs aufschneiden und sorgfältig waschen. Den Lauch in dünne Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Den Backofen auf 70° vorheizen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin rundum ca. 3 Min. braten. Herausnehmen und im Ofen (Umluft nicht empfehlenswert) warm stellen. Den Lauch und die Rosinen ins Bratfett streuen und ca. 4 Min. unter Rühren dünsten. Fond und Essig angießen und offen bei schwacher Hitze 10 Min. einkochen lassen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 4.

    Das Fleisch aus dem Ofen nehmen. Ausgetretenen Saft in den Lauch rühren. Die Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Lauchgemüse und den Kartoffeln servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login