Homepage Rezepte Roher Zwetschgenröster

Rezept Roher Zwetschgenröster

Zwetschgenröster ohne Kochen? Oh ja! Hier werden frische Zwetschgen in aromatischen Gewürzen mariniert und erhalten so ihren wunderbaren Geschmack.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
170 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Den Agavendicksaft mit dem Zitronensaft, dem »Köpfchen« der Gewürznelke, dem Vanille-, Zimtpulver sowie je 1 Prise Muskatnuss und Salz in einer Schüssel zu einer Marinade verrühren.
  2. Die frischen Zwetschgen waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Die Hälften in grobe Stücke schneiden und mit den getrockneten Pflaumen in der Marinade vermischen.
  3. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und die Pflaumen im Backofen bei 50° (Umluft; Mitte) und leicht geöffneter Ofentür etwa 2 Std. oder im Dörrgerät bei 42° etwa 3 Std. durchziehen lassen.
  4. Die frischen Zwetschgen aus der Marinade nehmen und beiseitestellen. Die getrockneten Pflaumen samt Marinade im Blender zu Mus mixen. Das Mus in einer Schüssel mit den frischen Zwetschgen verrühren.
  5. Im Kühlschrank ist der Zwetschgenröster bis zu 2 Tage haltbar.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

20 köstliche Kompott-Rezepte

20 köstliche Kompott-Rezepte

Süß einmachen

Süß einmachen

Saisonkalender

Saisonkalender

Login