Homepage Rezepte Rohrnudeln mit Rotwein-Gewürz-Birnen

Zutaten

8 kleine reife Birnen
250 ml Rotwein
100 g Zucker
2 EL Rum (nach Belieben)
2-3 Sternanis
2 Stangen Zimt
100 ml Milch
1/2 Würfel Hefe (ca. 21 g)
300 g Mehl
50 g Zucker
2 Eigelb
2 Eier
1 Prise Salz
runder Ausstecher (ca. 5 cm Ø)
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Rohrnudeln mit Rotwein-Gewürz-Birnen

Rezeptinfos

mehr als 90 min
950 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen. Die Kardamomkapseln leicht zerstoßen. Die Orange waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Schale und Saft mit Rotwein, Johannisbeernektar, Zucker, Rum, Vanilleschote, Sternanis, Kardamomkapseln und Zimtstangen in einem Topf aufkochen.
  2. Die Birnen in den Sud geben und darin bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. pochieren. Den Topf vom Herd nehmen. Die Birnen im Sud über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Am nächsten Tag für den Vorteig die Milch erwärmen. Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln. Mit 50 g Mehl und der Hälfte des Zuckers glatt rühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Min. gehen lassen.
  4. Das übrige Mehl mit restlichem Zucker, Eigelben, Eiern, Salz, Butter und dem Vorteig mit den Händen zu einem geschmeidigen und glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  5. Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Gratinform (ca. 24 cm Ø) mit flüssiger Butter einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dick ausrollen, daraus mit einem Ausstecher Kreise ausstechen. Die Teigkreise zu Kugeln formen und dicht an dicht nebeneinander in die Form setzen. Den Teig zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
  6. Die Teigkugeln mit der übrigen flüssigen Butter bestreichen und im Backofen (Mitte) in 30-40 Min. goldbraun backen. Die Rohrnudeln mit Puderzucker bestäuben und mit den Rotwein-Gewürz-Birnen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login