Rezept Sahnesülzchen mit Honigfrüchten

Ein aufsehenerregendes Dessert!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Reizarm genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 295 kcal

Zutaten

2 Blatt
weiße Gelatine
100 ml
1 TL
Bourbon-Vanillezucker
100 g
100 g
1 EL
heller Honig
1 Msp.
Carobpulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch bis kurz unter den Siedepunkt erhitzen. Den Vanillezucker einrühren. Die Gelatine ausdrücken und in der heißen Milch auflösen. Die Sahne unterrühren. Zwei Portionsförmchen (à ca. 100 ml Inhalt) kalt ausspülen und die Sahnemilch einfüllen. Im Kühlschrank in ca. 4 Std. schnittfest gelieren lassen.

  2. 2.

    Für die Honigfrüchte die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Pflaumen und Erdbeeren waschen und trockentupfen. Die Pflaumen halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Die Erdbeeren entstielen und halbieren.

  3. 3.

    Den Honig in einer Kasserolle bei schwacher bis mittlerer Hitze schmelzen. Die Früchte kurz darin schwenken, bis sie gerade heiß sind. Auf zwei Dessertteller verteilen.

  4. 4.

    Die Sülzchen mit einer Messerspitze vom Formrand lösen. Die Förmchen kurz in heißes Wasser halten, rasch trocknen und die Sülzchen auf die Honigfrüchte stürzen. Mit Carobpulver bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login