Rezept Scharfes Puten-Chili

Chili mal anders: Mit kalorienarmem Putenfleisch wird aus dem Klassiker ein deftiger, aber leichter Partyeintopf.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Partyvergnügen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 475 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Das Putengulasch in sehr kleine Würfel schneiden, Sehnen dabei entfernen. Die Chilischoten aufschlitzen, von Kernen und den Stielansätzen befreien, waschen und in feine Ringe schneiden oder hacken. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen und hacken.

  2. 2.

    Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, das Putenfleisch darin nach und nach anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Chilis leicht mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Zucker und Thymian würzen. Das Mehl darüber stäuben und leicht anschwitzen, dann die Brühe einrühren.

  3. 3.

    Die Tomaten mit dem Saft dazugeben, die Tomaten zerdrücken. Die Bohnen in ein Sieb abgießen und kalt abspülen, ebenfalls dazugeben. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze mindestens 1 Std. köcheln lassen.

  4. 4.

    Das Koriandergrün waschen und abtrocknen, fein hacken. Einen Teil davon mit der sauren Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren auf den Eintopf geben oder daneben stellen. Das restliche Koriandergrün über das Chili streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login