Homepage Rezepte Schnelle Käsefrittata mit Kräutern

Rezept Schnelle Käsefrittata mit Kräutern

Dieses Frittata-Grundrezept kann man vielseitig abwandeln. Es schmeckt auch mit Champignons, Zucchini, Blattspinat oder Kirschtomaten - je nach Saison!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine eckige ofenfeste Form (ca. 15 × 15 cm; ersatzweise eine entsprechend große runde ofenfeste Form) leicht mit Butter einfetten.
  2. Den Bergkäse falls nötig von der Rinde befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden.
  3. Die Eier, den Parmesan und die Kräuter in einer Schüssel mit einer Gabel leicht verquirlen. Die Eiermasse mit Salz und Pfeffer würzen. Die Käsewürfel und die Frühlingszwiebelringe untermischen. Die Masse in die Form füllen.
  4. Die Frittata im Ofen (Mitte) 25 - 30 Min. backen, bis die Eiermasse gestockt und leicht gebräunt ist. Die Frittata in Stücke schneiden und sofort servieren. Dazu schmeckt Feldsalat und dunkles Brot.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)