Homepage Rezepte Schoko-Swirl-Küchlein

Rezept Schoko-Swirl-Küchlein

Buttriger Hefeteig trifft knusprigen Krokant und dunkle Schokolade - zu lecker! Als wäre das nicht schon genug, überzeugen, die Küchlein auch noch durch ihr Aussehen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
345 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ein 12er-Muffinblech

Zutaten

Portionsgröße: Für ein 12er-Muffinblech

FÜR DEN HEFETEIG:

FÜR DIE FÜLLUNG:

AUSSERDEM:

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, mit lauwarmer Milch, 1 TL Zucker und etwas Mehl vom Rand verrühren. Den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Min. gehen lassen.
  2. Übrigen Zucker, Butter in Flöckchen, Eier und ½ TL Salz zum Vorteig geben. Zunächst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen 5 - 10 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Den Teig auf wenig Mehl kurz durchkneten und 5 Min. ruhen lassen. Die Mulden des Muffinblechs einfetten. Schokolade hacken und über dem heißem Wasserbad schmelzen. Teig zu einem Rechteck von ca. 60 × 30 cm ausrollen. Eine Hälfte der Teigplatte längs mit Schokolade bestreichen und mit Krokant bestreuen. Unbelegte Teighälfte darüberklappen. Teigplatte in 12 gleich breite Streifen schneiden. Die Streifen schneckenförmig aufrollen. Teigschnecken in die Mulden des Muffinblechs legen und zugedeckt weitere 15 Min. gehen lassen.
  4. Inzwischen den Backofen auf 180° vorheizen. Eigelb mit Milch verquirlen und die Schnecken damit bestreichen. Im Ofen (Mitte) in 20 - 25 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und ca. 10 Min. in der Form abkühlen lassen. Herauslösen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)