Rezept Schokoladen-Flammeri mit Zimt-Vanille-Sahne

Damit die Sahne schön aromatisch nach Vanille und Zimt schmeckt, wird sie über Nacht mit den Gewürzen aromatisiert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Unsere Landküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 520 kcal

Zutaten

200 g
1 TL
Puderzucker
60 g
1 Päckchen
Vanillezucker
4 EL
Speisestärke
1 TL
Kakaopulver
Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Am Vortag für die Sahne die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Das Mark mit der Schote, der Zimtstange und der Sahne in eine Flasche oder ein Schraubglas füllen und zum Aromatisieren ca. 12 Std. – am besten über Nacht – in den Kühlschrank stellen.

  2. 2.

    Am nächsten Tag für den Flammeri die Schokolade in Stücke brechen. Das Ei trennen, das Eiweiß mit 1 Prise Salz und 1 EL Zucker steif schlagen und kühl stellen. Das Eigelb mit dem Vanillezucker verquirlen. 100 ml Milch mit der Stärke verrühren. Die restliche Milch erhitzen, Schokolade, Kakao und den übrigen Zucker darin unter Rühren schmelzen. Die angerührte Stärke untermischen und rühren, bis die Masse dicklich wird. Den Topf vom Herd ziehen, das Eigelb unter den Flammeri rühren und den Eischnee locker unterheben. Auf Dessertschalen verteilen und hauchdünn mit Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet. Abkühlen lassen. Die gewürzte Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen (Vanilleschote und Zimtstange vorher entfernen) und jeweils 1 Klecks auf die Flammeri geben. Mit Schokospänen garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login