Homepage Rezepte Sepia aus der Pfanne mit Paprika

Zutaten

1 kg tiefgekühlte kleine Sepia (runde Tintenfische)
6 EL Oliven- oder Sonnenblumenöl

Rezept Sepia aus der Pfanne mit Paprika

Einfach und lecker: kleine runde Tintenfische werden unter starker Hitze schnell mit Paprika, Knoblauch und Chili gebraten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
355 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Reichlich Wasser aufkochen, die Sepia darin mit 1 Prise Salz 5 Min. kochen lassen. Sepia in ein Sieb gießen, abtropfen und etwas abkühlen lassen. Sepia evtl. noch nachputzen, mit Küchenpapier sehr gut trocknen. Körper in 2 cm breite Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.
  2. Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen, längs in breite Streifen und diese in breite Rauten schneiden. Chili waschen, putzen, entkernen und in feine Streifen schneiden.
  3. In einer tiefen Pfanne oder einem Wok das Öl stark erhitzen. Sepia, Knoblauch, Paprikastücke und Chilistreifen unter Wenden kurz und scharf ca. 5 Min. braten, bis die Sepia leicht an den Rändern gebräunt sind. Salzen und pfeffern, mit Petersilie bestreuen und sofort auf vorgewärmten Tellern servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Schmeckt gut

Die Sepia schmecken gut, waren mir nur leider etwas zu trocken. Bin aber ein absoluter Saucen-Fan, meinem Mann hat es sehr gut geschmeckt. Vielleicht bastel ich beim nächsten Mal noch eine Sauce dazu.

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login