Rezept Speck-Zitronen-Brösel

Ein superschnelles und preiswertes Gericht mit frischem Thymian und durchwachsenem Räucherspeck.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Nudeln selbst gemacht
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Den Speck von Schwarte und Knorpeln befreien und klein würfeln. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben. Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen.

  2. 2.

    Öl in einem Topf erhitzen, den Speck darin bei schwacher bis mittlerer Hitze unter Rühren erst glasig, dann leicht braun werden lassen. Semmelbrösel und Thymian untermischen und mitbraten, bis die Brösel knusprig werden. Zitronenschale untermischen, salzen und pfeffern. Die Brösel passen zu kurzen Nudeln wie Fusilli oder Orecchiette.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

bienchenhamster
Speck-Brösel mit Bacon

superlecker auch mit Baconscheiben (nicht den hauchdünnen (verbrennt zu schnell), sondern den etwas dicker geschnittenen Bacon nehmen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login