Homepage Rezepte Spinach & Tomato Tartes

Rezept Spinach & Tomato Tartes

Lust auf Pikantes! Für Party und Buffet eignen sich die keinen Törtchen auf jeden Fall. Aber auch zum Mitnehmen sind sie ideal.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
430 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Tarteletteförmchen mit Hebeboden (à 10 - 12 cm Ø)

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl mit Butter, 1 Ei, Eigelb und ½ TL Salz zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zügig zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in 8 Portionen teilen, jede Portion auf wenig Mehl jeweils zu einem Kreis (ca. 14 cm Ø) ausrollen und die Tarteletteformen damit auskleiden. Die Mürbeteigböden mehrmals mit einer Gabel einstechen und ca. 30 Min. ins Tiefkühlfach stellen.
  2. Inzwischen den Backofen auf 200° vorheizen. Für den Belag Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und im heißen Öl in ca. 5 Min. glasig andünsten. Spinat grob hacken, hinzufügen und ca. 5 Min. andünsten. Tomaten abtropfen lassen, fein würfeln und mit dem Basilikum unterrühren. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Böden im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. vorbacken. Übrige Eier mit saurer Sahne und Parmesan glatt rühren, salzen und pfeffern. Belag auf den Böden verteilen und den Guss darüberlöffeln. Tartelettes im Ofen (Mitte) in ca. 20 Min. fertig backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login