Rezept Steaks mit Kartoffel-Kürbis-Püree

Kartofeln und Kürbis, beide lassen sich gut zu Püree verarbeiten. Was liegt näher, als dass sie es gleich gemeinsam tun, um so eine ideale Beilage zum Steak abzugeben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kürbisglück
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 485 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Püree die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Das Kürbisfleisch würfeln. Zusammen in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Die Brühe zugeben, zugedeckt aufkochen und in ca. 8 Min. weich kochen. Abgießen und ausdampfen lassen. Inzwischen den Knoblauch schälen, klein würfeln und in der Butter glasig dünsten.

  2. 2.

    Kartoffeln und Kürbis in eine Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer möglichst fein zerstampfen. Crème fraîche und Knoblauch unterrühren und mit Salz und Muskat würzen. Zugedeckt warm halten. Die Tomaten waschen und achteln, dabei die Stielansätze entfernen.

  3. 3.

    Das Butterschmalz in einer Pfanne stark erhitzen, die Steaks darin 2-4 Min. scharf anbraten. Wenden, salzen und pfeffern und weitere 2-4 Min. braten. Auf dieser Seite ebenfalls salzen und pfeffern. Auf vorgewärmten Tellern mit Püree und Tomatenachteln anrichten. Mit Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login