Homepage Rezepte Tomaten-Schaum

Zutaten

4 EL Tomatenmark
100 ml Milch
100 g Sahne

Rezept Tomaten-Schaum

Rezeptinfos

unter 30 min
100 kcal
leicht

Für 4 Personen als kleiner Suppensnack

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen als kleiner Suppensnack

Zubereitung

  1. Espressomaschine einschalten. Cappuccinotassen vorwärmen. Tomatenmark, Milch und Sahne gut verrühren. Kräuter waschen, Blättchen abzupfen, klein hacken. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Unter die Tomatensahne rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Metallkännchen füllen.
  2. Die Tomatensahne mit der Dampfdüse erhitzen und kräftig aufschäumen. Süppchen in 4 Tassen gießen und sofort genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

schon mal jemand ausprobiert?

das klingt ja echt spannend.. so als schnelle Suppe.. aber hat es schon mal jemand ausprobiert? wie lange muss ich die Zutaten "aufschäumen" ? muss ich wirklich bals mal ausprbieren

Ultraschnell, einfach und lecker

Gestern hab ich das Süppchen getestet, allerdings ohne Sahne, dafür mit der doppelten Menge Milch. Zum Auschäumen habe ich meinen Eigenbau-Milchschäumer benutzt, da wir das ganze noch cremiger, danach hab ich das Süppchen in der Mikrowelle knapp 2 Minuten erwärmt. Es hat wirklich lecker geschmeckt. Wenn man im Verhältnis etwas mehr Tomatenmark und weniger Milch nimmt und am Ende noch ein paar frische Kräuter dazu gibt, dann wäre das bestimmt auch eine leckere Pastasoße, wenn man es einmal sehr eilig hat.

mhhhhh..

jetzt hast du mich aber neugiereig gemacht @karlchen :-)) werd ich sicher die Tage mal testen :-)) danke für den Tipp

zu mächtig

mit sahne ist es mir zu mächtig, werde das nächste mal wie kalrchen nur milch nehmen.,. aber ist eine gute idee für eine schnelle heiße suppe und alle mal besser wie eine tomatensuppe aus der tüte :-))

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login