Homepage Rezepte Vegane Gurken-Riesling-Shots mit Cashewcreme

Zutaten

1 Bund Dill
150 ml trockener Riesling
2 EL Agavendicksaft

Rezept Vegane Gurken-Riesling-Shots mit Cashewcreme

Bei so einem Gemüse-"Smoothie" nehmen selbst gestandene Männer "das Grünzeug" in Kauf. Achtung: Die Nüsse müssen vor der Verarbeitung mindestens drei Stunden einweichen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
250 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Am Vortag die Cashewnüsse in einer Schüssel mit reichlich Wasser übergießen und mindestens 3 Std., am besten über Nacht, einweichen.
  2. Am nächsten Tag die Cashewnüsse in ein Sieb abgießen. 2 Limetten heiß waschen und trocknen, die Schale abreiben. Alle Limetten auspressen. Die Cashewnüsse zusammen mit 3/4 des Limettensafts sehr fein pürieren. Die Mischung mit Salz abschmecken.
  3. Die Gurken waschen und ungeschält in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen. Den Dill waschen, trocken schütteln und einige Spitzen für die Garnitur abzupfen. Den restlichen Dill grob zerschneiden.
  4. Gurkenstücke, Knoblauch, Riesling, Dill, Agavendicksaft und 4 EL von der Cashewmasse sehr fein pürieren. Wenn nötig, noch etwas Wasser hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Limettenschale abschmecken. Sollte die Suppe zu viel Säure haben, noch Agavendicksaft hinzufügen.
  5. Die Suppe auf Tassen oder Teller verteilen. Aus der übrigen Cashewmasse vier Nocken abstechen und vorsichtig in die Suppe gleiten lassen. Die Suppe mit ein paar von den beiseitegelegten Dillspitzen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

7 Rezeptideen für Shots mit dem gewissen Etwas

7 Rezeptideen für Shots mit dem gewissen Etwas

25 schmackhafte Gurkensuppen-Rezepte

25 schmackhafte Gurkensuppen-Rezepte

28 frische Gurkensalat-Rezepte

28 frische Gurkensalat-Rezepte