Rezept Zanderfilet mit Tomaten

Wenn es mal leicht und lecker sein soll, ist dieses Gericht genau das richtige! Die Zanderfilets schmecken mit der würzigen Tomaten-Zwiebel-Mischung einfach fein!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnell und edel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

4 EL
trockener Weißwein

Zubereitung

  1. 1.

    Tomaten mit kochend heißem Wasser kurz überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken, enthäuten und vierteln. Fruchtfleisch ohne Stielansätze und Kerne klein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in Röllchen schneiden.

  2. 2.

    Die Zanderfilets kalt abspülen und trockentupfen. Mit je 1 EL Wein beträufeln, salzen und auf beiden Seiten mit etwas Mehl bestäuben. Den Ofen auf 100° vorheizen.

  3. 3.

    3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Filets darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-5 Min. braten. Herausnehmen, in eine feuerfeste Form geben und zugedeckt im Ofen warm stellen.

  4. 4.

    Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, Tomaten und Frühlingszwiebeln darin unter Rühren ca. 3 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zanderfilets auf Teller verteilen, die Tomaten-Zwiebel-Mischung darüber geben. Mit Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login