Rezept Ziegenkäsepesto mit Haselnüssen

Ein schnelles, aber ganz edles Essen kommt mit diesem Ziegenkäsepesto auf den Tisch. Schmeckt hervorragend zu Nudeln oder als Brotaufstrich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ziegenkäse
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

4 EL
Haselnussöl
40 g
Ziegengouda oder anderer Hartkäse aus Ziegenmilch, frisch gerieben

Zubereitung

  1. 1.

    Die Haselnüsse in einer Pfanne bei mittlerer Hitze leicht rösten, bis sie fein duften. In ein Tuch geben und im Tuch gegeneinander reiben, um die braunen Häutchen so gut wie möglich zu entfernen. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und mit dem knackigen Grün grob schneiden. Zitronenschale hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.

  2. 2.

    Haselnüsse mit Zwiebel, Zitronenschale, Kräutern und Öl fein pürieren. Käse unterrühren und die Paste mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Paste zu frisch gekochten Nudeln servieren (dann mit etwa 2 EL heißem Nudelkochwasser cremig rühren) oder auf geröstetes Brot streichen und zum Aperitif essen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Wenn es schnell gehen muss, gibt es bei uns Pasta & Pesto.

Dieses werde ich bestimmt bald wieder zubereiten, da ich meist alles im Vorrat habe und es eine schöne Abwechslung war.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login