Icon GU-Rezept

Involtini mit Kräuter-Nuss-Füllung

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kategorien: Braten, Glutenfrei, Hauptspeise
Die kleinen aromatischen Röllchen sind eine Spezialität aus Italien. Als leichten Snack am besten mit frischer Foccacia servieren.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Involtini mit Kräuter-Nuss-Füllung
 
 
 
Anzahl Portionen: Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Dauer: 35 Minuten
8 dünne Kalbsschnitzel (je ca. 50 g), Salz, Zitronenpfeffer, 4 dünne Scheiben Pancetta, Schinken oder Bacon, 1/2 Bund Petersilie, 10 Zweige Thymian, 2 Zweige Rosmarin, 30 g Walnusskerne, 8 getrocknete Tomaten (in Öl), 2 EL frisch geriebener Parmesan, 2 EL Olivenöl, 200 ml trockener Weißwein (ersatzweise Kalbsfond), 200 ml Kalbsfond oder Brühe, 1/2 Bio-Zitrone, Holz- oder Metallspießchen
Schritt 1
Die Kalbsschnitzel nach Belieben kalt waschen, trocken tupfen und einzeln zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie oder in einem Gefrierbeutel flach klopfen – sie sollen höchstens 1/2 cm dick sein. Mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Pancetta, Schinken oder Bacon halbieren und je 1/2 Scheibe auf jedes Schnitzel legen.
Schritt 2
Die Kräuter waschen, trocken schütteln und den größten Teil hacken, den Rest zum Garnieren beiseitelegen. Die Walnusskerne ebenfalls hacken. Die Tomaten abtropfen lassen und längs in Streifen schneiden.
Schritt 3
Gehackte Kräuter, Nüsse und die Tomaten auf die Schnitzelchen legen, den Parmesan aufstreuen. Die Schnitzel aufrollen und mit den Spießchen feststecken.
Schritt 4
Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Involtini darin rundherum scharf anbraten, dann bei schwacher Hitze offen 6-8 Min. braten, zwischendurch wenden.
Schritt 5
Die Involtini aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm stellen. Wein und Fond oder Brühe in die Pfanne gießen, den Bratensatz unter Rühren lösen. Die Sauce bei starker Hitze auf gut die Hälfte einkochen lassen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides in die Pfanne geben und die Sauce bei starker Hitze offen noch etwas einkochen lassen. Abschmecken und mit den Involtini anrichten.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Involtini mit Kräuter-Nuss-Füllung

Zutaten
  • 8 dünne Kalbsschnitzel (je ca. 50 g)
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • 4 dünne Scheiben Pancetta, Schinken oder Bacon
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 10 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 30 g Walnusskerne
  • 8 getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 2 EL frisch geriebener Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml trockener Weißwein (ersatzweise Kalbsfond)
  • 200 ml Kalbsfond oder Brühe
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • Holz- oder Metallspießchen
Anzahl Portionen
Für 4 Personen
Dauer
30 bis 60 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
485 kcal pro Portion
Art der Zubereitung
Braten
Menüfolge
Hauptspeise
Verschiedenes
Glutenfrei
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Mitmachen und gewinnen!
Zum Kartoffelsalat-Rezeptwettbewerb
Wir suchen die besten Kartoffelsalate: Jetzt beim Rezeptwettbewerb mitmachen und mit tolle Preise gewinnen. 
Gut Kirschen essen!
Zu den Kirsch-Rezepten
Endlich sind sie wieder da: Kirschen! Wer die roten Früchtchen nicht nur pur naschen möchte, findet bei uns die besten Rezepte!
Rezepte des Tages
Zu den Rezepten des Tages
Was koche ich heute? 
Hier gibt's unsere Rezepte des Tages im praktischen Monatsüberblick.
Rost frei! Jetzt wird gegrillt
Zu den besten Grillrezepten und Tipps fürs Grillen
Egal, ob Fleisch, Fisch oder Gemüse auf dem Grill landen sollen, hier gibt's die besten Grillrezepte und praktische Tipps fürs Grillen.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Walnuss-Thymian-Topping
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Cholesterinarm, Fettarm, Glutenfrei, Gut vorzubereiten, Leicht, Ohne Alkohol
Kalbsschnitzel mit Tomaten
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Aus der Pfanne, Italien, Klassiker, Leicht, Ohne Alkohol, Sommer
Thymian-Zitronen-Hähnchen
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Braten, Frühling, Für Kinder, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Herbst
Warenkunde (alle zeigen)
Glatt oder kraus – die Petersilie passt fast immer und verfeinert zahlreiche Gerichte: nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch als Deko. mehr...
Rosmarinkartoffeln oder Rosmarin-Kaninchen – was für ein Duft zieht da durch die Küche! Wer einen Hauch Süden an seine Gerichte zaubern will, sollte mit Rosmarin kochen. mehr...
Die frischen Grünen mit intensivem Aroma – für die feine Küche unverzichtbar. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
oliven bruskettavor 1 Sekunde
Log invor 4 Sekunden
urvor 7 Sekunden
rote sasavor 7 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden