Roher Genuss

Heute bleibt die Küche kalt! Denn es ist höchste Zeit, Rohkost ganz neu zu entdecken ...

Roher Genuss
3
Kommentare
küchengötter Redaktion

Wenn es um rohes Essen geht, denkt man ganz schnell an langweilige Rohkost oder das Futtern von Gemüsesticks während einer Diät, oder? Wir wäre es, wenn Ihr mit rohem Essen ab sofort köstliche Rezeptideen für Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch verbindet, die so raffiniert sind, dass man auch Gäste ganz leicht mit ihnen beeindrucken kann?

 

Vorhang auf für unsere Rezeptvorschläge, mit denen Ihr die rohe Kost ganz neu entdecken könnt.

 

Blumenkohlröschen mit bunten Würfeln

Wer die Schnippelarbeit nicht scheut, wird hier mit einem besonders raffinierten Salat belohnt. Hübsch angerichtet mit einem Servierring, ist er die ideale Vorspeise für ein sommerliches Menü. Übrigens: Der Salat schmeckt auch nach zwei, drei Tagen noch lecker.

 

Heilbutt-Ceviche mit grüner Sauce

Ganz klassisch wird Ceviche mit weißem Fischfilet, Limetten, Orange und Gewürzen zubereitet. Hier landen mit der typisch hessischen Kräutersauce auch deutsche Komponenten auf dem Teller und verwandeln die Ceviche in eine köstliche Frühlingskreation.

 

Lachstatar mit Avocado

Wir lieben die Kombination aus Lachs, Avocado und Lachskaviar und können diesem Rezept einfach nicht widerstehen. Hättet Ihr es gewusst: Kaviar im Glas ist immer pasteurisiert und damit nicht roh. Kaviar, der in der Blechdose angeboten wird, ist hingegen nur eingesalzen und roh.

 

Klassisches Carpaccio mit Rinderfilet

Einen absoluten Klassiker der rohen Küche wollen wir Euch natürlich auch in dieser Sammlung nicht vorenthalten: Carpaccio. Hauchdünn geschnittenes Rinderfilet, verfeinert mit Zitronen, Olivenöl, Kapern und Pininenkernen. Auf den sonst üblichen Parmesan wird in diesem Rezept verzichtet, da er kein Rohmilchkäse ist. 

 

Erdbeersüppchen mit rosa Pfeffer

Wenn es draußen wieder richtig heiß ist, sorgen Kaltschalen für köstliche, süße Abkühlung. In diesem Rezept werden Erdbeeren mit Orange, rosa Pfeffer, Minze und etwas Fleur de Sel kombiniert und überraschen so mit einer leichten Schärfe. Wer es noch etwas süßer mag, kann die Erdbeerkaltschale mit etwas Agavensirup nachsüßen.

 

 

 

Und, liebe Küchengötter, welches rohe Rezept ist Euer Favorit?

Anzeige
Anzeige
Rinquinquin
Heilbutt oder Dorsch ?

Der Fisch lässt sich sicher austauschen, aber wo ist denn nur die grüne Sauce abgeblieben?

 

Ich nehme die Avocado mit Lachstatar. 

küchengötter
Heilbutt mit grüner Sauce

@Rinquinquin; Da hatte sich leider ein falscher Rezeptlink eingeschlichen, nun stimmt wieder alles.

Kochmamsell
Kalte Speisen?

Hoffentlich wird's bald wärmer, denn dann möchte ich die Rezepte ausprobieren. Außer den Blumenkohlröschen sind sie schon abgespeichert.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login