Rezept Artischockenböden mit Mandel-Paste

Der Umgang mit den frischen Artischocken ist etwas aufwändig. Wer sich die Mühe nicht machen möchte, nimmt notfalls Artischockenböden aus dem Glas.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Mezze - ein Genuss
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zutaten

4
große oder 8 kleine Artischocken
2-3 EL Olivenöl
200 ml
Gemüse- oder Hühnerbrühe
Cayennepfeffer
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Zitrone heiß waschen, trockenreiben. Aus der Mitte vier dünne Scheiben schneiden, den Rest auspressen.

  2. 2.

    Die Artischocken waschen (Step 1). Den Stiel abbrechen, so dass sich die harten Stützfasern aus dem Boden herausziehen lassen. Die oberen zwei Drittel der Blütenblätter mit einem scharfen Messer abschneiden (Step 2); die restlichen rund um den Blütenboden mit dem Messer entfernen. Das so genannte »Heu« mit einem Teelöffel herauslösen (Step 3). Mit einem kleinen Küchenmesser noch verbliebene faserige Stellen und Blattansätze entfernen (Step 4). Böden sofort mit etwas Zitronensaft benetzen, damit sie an der Luft nicht braun werden. Im Salzwasser ca. 10 Min. bei schwacher Hitze garen, abgießen.

  3. 3.

    Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen. Weiß und Grün getrennt fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Minze abspülen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen. Die Hälfte ganz lassen, den Rest fein hacken. Mandeln im Mixer oder Blitzhacker sehr fein mahlen.

  4. 4.

    Das Zwiebelweiß in 1 EL Olivenöl in 3-4 Min. glasig dünsten, Knoblauch zugeben, 1 Min. mitdünsten, mit heißer Brühe ablöschen. Gemahlene Mandeln einstreuen, ca. 5 Min. offen köcheln, bis die Sauce cremig eindickt. Mit Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronensaft pikant abschmecken. Abkühlen lassen, Zwiebelgrün und gehackte Minze untermischen.

  1. 5.

    Fleischtomate überbrühen, häuten und entkernen. Das Fruchtfleisch ohne den Stielansatz würfeln, salzen und pfeffern. Die rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Basilikum abspülen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Tomate, Zwiebel und Basilikum mit restlichem Olivenöl mischen, mit Cayennepfeffer kräftig scharf abschmecken.

  2. 6.

    Artischockenböden mit Mandelsauce füllen, mit Zitronenscheiben und Minzeblättchen dekorieren. Neben jede Portion etwas Tomatensalat löffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Wer mag schon Artischocken aus der Dose?

Überrascht hat mich bei diesem Rezept, dass die Artischocken in 10 min. gar sind. Hätte sie sonst (ganz) 50 min. gekocht und die Blätter einzeln in Paprikapüree gedippt. Anstelle der Tomaten habe ich gehäutete Paprika genommen und aus den Kräutern und Mandeln ein Pesto gemixt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login