Homepage Rezepte Asia-Gemüse mit Fischbällchen und Konjaknudeln

Rezept Asia-Gemüse mit Fischbällchen und Konjaknudeln

In nur 30 Minuten sind diese Fischbällchen für den Thermomix gezaubert. Dank Konjaknudeln ein echter Low Carb-Hit.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
260 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und grob schneiden. Im Mixtopf 5 Sek. / Stufe 5 hacken, mit dem Spatel nach unten schieben. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und grob schneiden. Mit 20 g Sojasauce und Pfeffer in den Mixtopf geben und 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Aus der Masse ca. 4 cm große Bällchen formen und auf den Varoma-Einlegeboden setzen. Mixtopf spülen.
  2. Zwiebel und Ingwer schälen, grob schneiden und 5 Sek. / Stufe 5 hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben. Zwiebelmischung mit Sesamöl 4 Min. / 120° / Stufe 1 dünsten. Inzwischen die Gurken waschen, putzen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben, die Hälften in Scheiben schneiden.
  3. Chili halbieren, Kerne entfernen, die Hälften waschen und quer in Streifchen schneiden. Mit übriger Sojasauce, Limettensaft, Kokosmilch und Gemüsebrühe in den Mixtopf geben.
  4. Die Konjaknudeln in ein Sieb abgießen, abbrausen, abtropfen lassen und in den Varoma-Behälter geben. Mixtopf verschließen, den Varoma mit dem Einlegeboden aufsetzen und verschließen. Alles 10 Min. / Varoma / Stufe 2 garen. Dann Varoma abnehmen, Gurken in den Mixtopf geben, verschließen, Varoma wieder aufsetzen und alles weitere 6 Min. / Varoma / Linkslauf / Stufe 2 garen.
  5. Den Koriander waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen, grob hacken und unter das fertige Gurkengemüse mischen. Nudeln mit Fischbällchen und Gurkengemüse anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)