Rezept Baileys-Bananen-Sabayon

Sie können die Sabayon als als Sauce zu Crêpes oder Waffeln reichen, zu gebackenen Bananen oder auch als eigenständiges Dessert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
schwer
Buch
Saucen & Dips
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 220 kcal

Zutaten

100 g
feiner Zucker
50 ml
Baileys (Whiskysahnelikör)
50 ml
Bananennektar

Zubereitung

  1. 1.

    Eigelbe mit Zucker und Zimt in einer Rührschüssel aus Metall oder Glas mit dem Handrührgerät leicht schaumig aufschlagen. Den Baileys und den Bananennektar nach und nach dazugeben und kräftig unterrühren.

  2. 2.

    Die Schüssel auf ein heißes Wasserbad setzen, dabei darauf achten, dass die Schüssel das Wasser nicht berührt. Mit dem Rührgerät mindestens 10 Min. aufschlagen, bis die Sauce dick schaumig, aber noch locker ist. Mit etwas Zitronensaft abschmecken und eventuell noch warm servieren.

  3. 3.

    Das Sabayon nach Wunsch in einem eiskalten Wasserbad schlagen, bis es komplett erkaltet ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login