Homepage Rezepte Basmatireis mit knuspriger Butterkruse

Zutaten

150 g Basmatireis

Rezept Basmatireis mit knuspriger Butterkruse

So wird der Basmatireis in Persien zubereitet... Alternativ mit Kartoffelkruste, aber ich finde das knusprige Vergnügen so viel angenehmer!

Rezeptinfos

leicht

2-3

Zutaten

Portionsgröße: 2-3

Zubereitung

  1. Den Basmatireis in ein feinwandiges Sieb geben und unter dem laufenden Wasserhahn spülen. Sobald das durchlaufende Wasser seine milchige Färbung verliert, ist der Reis fertig gewaschen.
  2. In einen Topf kaltes Wasser füllen und den Reis darin ca. 30 Minuten ziehen lassen! (Nicht die Herdplatte anstellen, der Reis soll im kalten Wasser quellen!)
  3. Salzwasser zum Kochen bringen und den Reis hinzufügen. Ca. 5-6 Minuten kochen lassen. Sodann den Reis in ein Sieb abgießen.
  4. Den Kochtopf ausspülen und erneut auf die heiße Herdplatte stellen. 1-1,5 EL Butter darin zerlassen und leicht anbräunen. Den Reis in den Topf geben und die Herdplatte sofort auf die niedrigste Stufe stellen! Mit einem Holzlöffel einen pyramidenartigen Haufen formen und mit der Unterseite des Löffels mehrere Löcher hineinstechen (Foto 2). Im Anschluss mit einem Deckel bedecken, der in ein Küchenhandtuch eingewickelt ist (Foto 3). Den Reis nun mindestens 10 Minuten ziehen lassen, damit die Butterkruste schön kross wird. 20 Minuten verträgt der Reis ebenfalls unproblematisch, sodass dass restliche Essen in Ruhe zubereitet werden kann!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

So schnell geht das?

Nach 10 - 20 min. ist die Kruste O.K.? - Muss ich ausprobieren. Ich kannte bisher nur die Kartoffel-Variante.

Wichtig ist, dass...

die Butter leicht angebräunt ist! Dann funktioniert das Ganze praktisch ganz von allein! 

Vegan?

Vielleicht sollte man die Kategorie "vegan" hier nicht benutzen, da Rezepte mit Butter eindeutig nicht als vegan zu bezeichnen sind. Bekommt man auch mit einem pflanzlichen Öl eine schöne Kruste hin? Hat da jemand Erfahrung?

Liebe Alkathandra!

Ich habe die Kategorisierung gleich geändert! Da hatte ich mich verklickt! Mit Öl habe ich die Kruste noch nicht ausprobiert! Aber warum nicht... Sie wird dann sicherlich nicht so bräunlich, welches von der gebräunten Butter resultiert, aber eine Kruste entsteht mit Sicherheit! Ich würde den Topfboden wirklich nur ganz dünn mit dem Öl bedecken, leicht erhitzen und dann den Reis hinzufügen! Soweit du es mit Öl ausprobiert hast, berichte doch mal von Deinen Erfahrungen!

Anzeige
Anzeige
Login