Rezept Blumenwiese

Line

Eine minzfrische Wiese, die zum Verweilen einlädt mit ihrer exquisiten Mischung aus Whiskey und frischen Säften.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Cocktails

Zutaten

16 cl
Ananassaft
16 cl
Orangensaft (am besten frisch gepresst)
2 cl
Bourbon Whiskey
2 cl
Southern Comfort
1 cl
grüner Pfefferminzsirup
Shaker
Stößel
Eiswürfel
Barsieb
Trinkhalm

Zubereitung

  1. 1.

    Ananas- und Orangensaft mischen und in eine Eiswürfelschale geben oder mit einem kleinen Trichter in einen Plastik-Eiswürfelbeutel füllen. Im Gefrierfach in etwa 12 Std. (am besten über Nacht) gefrieren lassen.

  2. 2.

    Von der Ananas die Schale wegschneiden (Ananas aus der Dose abtropfen lassen). Fruchtfleisch klein würfeln, in den Shaker geben. Whiskey, Southern Comfort, Zitronensaft und Sirup dazugeben und die Ananas mit dem Stößel gut zerquetschen.

  3. 3.

    8 Saft-Eiswürfel aus Schale oder Beutel lösen und im Tumbler mit dem Stößel zerdrücken. Einmal durchrühren. 4 »normale« Eiswürfel in den Shaker geben. Den Shaker verschließen und etwa 20 Sek. kräftig schütteln. Den Inhalt des Shakers durch das Barsieb in das Glas gießen. Den Drink mit dem Trinkhalm sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Username
Zu viel Flüssigkeit

Der Saft für die Eiswürfel hat schon ein Volumen von (160x2=)320 mL. Das Glas fasst jedoch (zumindest laut dem zugehörigen Buch) nur 250 mL. Wie geht sich das aus?

küchengötter
@Username

Lieber Username, im dritten Zubereitungsschritt wird erwähnt, dass insgesamt 12 Eiswürfel benötigt werden. Hierbei kommt es natürlich auch immer auf die Größe deiner Eiswürfel-Form an. Sollte die Füllmenge von einem 250 ml Glas nicht ausreichen, kannst du natürlich auch auf ein größeres Glas zurückgreifen. Viele Grüße, dein Küchengötter-Team.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login