Homepage Rezepte Brotwürfel mit Kräuter-Rührei

Rezept Brotwürfel mit Kräuter-Rührei

Dieses magenfreundliche Gericht kannst du entweder zum Frühstück servieren oder als Snack für zwischendurch.

Rezeptinfos

unter 30 min
315 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Toastbrot im Toaster oder in einer Pfanne ohne Fett rösten und in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen. 1 Prise Salz und die Petersilie dazugeben und mit einer Gabel verquirlen. Den Schinken würfeln und unter die Eier rühren.
  3. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Das Öl in die Pfanne geben und die Brotwürfel dazugeben. Die Eimasse gleichmäßig darauf verteilen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren stocken lassen. Das Rührei auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Tipp: Wer statt Toastbrot noch ein paar Scheiben altbackenes anderes Brot zu Hause hat, kann diese einfach ungetoastet in Würfel schneiden und wie im Rezept beschrieben zusammen mit dem Ei in der Pfanne braten.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Italienischer Brotsalat

34 leckere Brotsalat-Rezepte

Überbackene Steinpilz-Brotsuppe

Altes Brot frisch serviert: Die besten Brotsuppen Rezepte

Brotzeitwurst à la Lyoner

Die besten Rezepte zur Brotzeit