23 leckere Brotsalat-Rezepte

Viele kulinarische Feinschmecker-Rezepte stammen aus Italien. Mal was anderes als Pizza und Pasta, aber trotzdem sehr lecker: Panzanella – Toskanischer Brotsalat!

Das Original heißt "Panzanella" und besteht aus altbackenem Brot (Ciabatta oder Foccaccia), Tomaten, grünem Salat wie Rucola, Zwiebeln, Knoblauch und natürlich Olivenöl und Gewürzen. Perfekt, wenn Weißbrot übrig geblieben und angetrocknet ist. Dann muss man das nämlich nicht wegwerfen, sondern kann einen köstlichen Brotsalat zaubern. Die Brotreste werden dafür aromatisch und knusprig angeröstet.

Wir haben verschiedene Rezept-Variationen für dich zusammengestellt, z. B. eine nahöstliche Brotsalat-Version mit Minze und Cumin, oder auch einen Brotsalat mit Sumach. Das sind rotbraune Beerenfrüchte, die es grobgemahlen in türkischen Supermärkten zu kaufen gibt. Sie schmecken säuerlich bis fruchtig-herb. Du kannst ganz nach Geschmack verschiedenes frisches Gemüse in deinen Salat schneiden: Gurke, grüner Spargel, Oliven, rote Zwiebel, Artischocken, Paprika. Ein feines Dressing rundet die ganze Sache ab.  

Brotsalat ist schnell zubereitet und bietet sich hervorragend als Beilage beim Grillen an: Brot und Salat in einem! Auch als Mittagessen im Büro lässt er sich gut vorbereiten und mitnehmen.

Weitere tolle Rezepte findest du in unserem Special Rezepte für knackige Salate und Dressings. Wenn du noch Ideen suchst, was du zum Grillen mitbringen kannst, schau dich mal bei unserem Beitrag Salate und Beilagen zum Grillen um. Und wenn du gerade kein altbackenes Brot zuhause hast, sondern gerne selbst eins backen möchtest, findest du hier Tipps & Tricks und leckere Brot-Rezepte.

Anzeige
Anzeige
Login