Homepage Rezepte Buntes Nudelbüfett

Rezept Buntes Nudelbüfett

Witzig: Jeder kann selbst entscheiden, was in seinen Nudelauflauf darf. Kochen für die Kleinsten!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 6 hungrige Gäste

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. Abgießen, im Sieb kalt abschrecken (so kleben sie nicht zusammen) und ganz abkühlen lassen.
  2. Die Nudeln in eine Schüssel füllen. Die Möhren schälen, putzen und in sehr kleine Würfel schneiden. Den Mais abtropfen lassen und in eine Schüssel füllen. Die Erbsen in einer Schüssel auftauen lassen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in kleine Würfel schneiden. Den Schinken ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und vierteln. Den Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Stücke zupfen. Möhren, Paprika, Schinkenwürfel, Tomaten, Mozzarella und Käse in Schüsselchen füllen. Die Sahne mit den Eiern verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 180° vorheizen. Alle Schüsseln mit ihrem bunten Inhalt auf einen Tisch stellen. Jedes Kind darf sich nun eine ofenfeste Schale oder Form mit Nudeln und den Lieblingszutaten für seinen Nudelauflauf füllen. Zum Schluss pro Portion ca. 4 EL Sahne-Ei daübergeben und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in 20‒25 Min. überbacken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login