Homepage Rezepte CALAMARI RIPIENI

Zutaten

100 g Weißbrot vom Vortag
1 Tomate
1 EL Kapern (am besten in Salz eingelegt)
1 Ei (S)
4 EL Olivenöl
⅛ l trockener Weißwein oder Fischfond
Zahnstocher zum Verschließen

Rezept CALAMARI RIPIENI

Einem feinen Fischteller mit Tintenfisch- und Oktopus-Variationen können Fischfans nur schwer widerstehen. Wir verraten, wie Sie gefüllte Calamari zubereiten.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
335 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Tintenfischbeutel waschen und trocken tupfen. Das Brot in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser bedecken und in ca. 10 Min. weich werden lassen.
  2. Inzwischen die Tomate waschen oder häuten und sehr klein würfeln, den Stielansatz dabei herausschneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Olivenfleisch von den Steinen schneiden. Die Sardellenfilets abtropfen lassen. Kapern in Salz abspülen. Kapern, Oliven und Sardellen sehr fein hacken.
  3. Das Brot ausdrücken und mit den frischen und den getrockneten Tomaten, der Kapernmischung, dem Ei und 1 EL Olivenöl gründlich verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Tintenfischbeutel füllen. Füllung nicht zu fest hineindrücken, sonst platzen die Tintenfische beim Garen auf. Die Öffnung mit Zahnstochern verschließen.
  4. Das übrige Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen. Die 
Tintenfische darin rundherum anbraten. Wein oder Fischfond dazugießen und die Tintenfische zugedeckt bei schwacher 
Hitze ca. 30 Min. schmoren, bis sie schön weich sind. Warm oder abgekühlt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)