Rezept Chili-Fisch aus dem Ofen

Auch wenn der Fisch mit Chili, Limette und Koriander einen leicht asiatischen Touch bekommt, schmeckt er toll zu einem mediterranen Risotto Milanese.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

8 Scheiben
TK-Fischfilet (z. B. Kabeljau; à ca. 100 g)
4 EL
neutrales Öl
1 Bund
Koriandergrün (ersatzweise Petersilie)
Öl für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Eine ofenfeste Form mit Öl einfetten, gefrorene Fischfilets hineinlegen. Auf beiden Seiten salzen und pfeffern.

  2. 2.

    Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen, die Chili(s) waschen, putzen und die Samen entfernen. Knoblauch und Chili fein würfeln. Mit den Frühlingszwiebeln mischen, über den Fisch streuen.

  3. 3.

    Limette oder Zitrone heiß waschen, trockenreiben, in dünne Scheiben schneiden und diese obenauf legen. Das Öl darüber träufeln. Die Fischfilets im heißen Ofen (Mitte) 20 Min. braten, nach der Hälfte der Garzeit wenden. Koriandergrün abbrausen, trockenschütteln, hacken und zum Servieren obenauf streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login