Rezept Asia-Fisch im Päckchen

Das Garen im Papierpäckchen macht den Fisch zart und saftig, während das Gemüse dann genau den richtigen Biss hat. Natürlich saugen beide die asiatischen Aromen auf.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aufläufe & Ofengerichte
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 120 kcal

Zutaten

6
Kaffir-Limettenblätter
2 EL
Fischsauce (aus dem Asienladen)
1
1/2 EL Sojasauce
1
1/2 TL brauner Zucker
4
Bögen Backpapier (ca. 40 x 40 cm)
Öl zum Bestreichen

Zubereitung

  1. 1.

    Möhre schälen und putzen. Erst in 5 cm lange Stücke, dann in feine Stifte schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und längs in feine Streifen schneiden. Mit den Möhren mischen. Den Fisch kalt abspülen, trocken tupfen, leicht salzen und pfeffern. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Papierbögen dünn mit Öl bepinseln. Jeweils ein Häufchen Gemüse daraufsetzen und je 1 Fischfilet darauflegen.

  2. 2.

    Knoblauch schälen und durchpressen. Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden. Chilischote waschen, putzen, entkernen und sehr fein hacken. Limettenblätter waschen, längs halbieren und die harten Blattrippen wegschneiden. Die Hälften in feine Streifen schneiden. Alles mit Limettensaft, Fisch- und Sojasauce und Zucker verrühren. Über den Fisch träufeln. Die Papierbögen der Länge nach über dem Fisch zusammenfalten, dann die äußeren Enden zusammendrehen. Auf ein Backblech legen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 15 Min. garen. Im Päckchen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login