Homepage Rezepte Dinkelnudelsalat mit Anti-Aging-Pesto

Zutaten

je 2 EL Orangensaft, Limettensaft und Apfelessig
1 1/2 EL helle Misopaste (fermentierte Sojabohnenpaste, aus dem Asien- oder Bioladen)
1 EL Olivenöl
getrocknete Chiliflocken
je 2 EL geröstete Sesamsamen und frische Radieschensprossen

Rezept Dinkelnudelsalat mit Anti-Aging-Pesto

Mit optimaler Zutatenkombi! Knoblauch und Kräuter wirken wie natürliche Antibiotika, Avocado schützt Herz und Gefäße, Sesam und Sprossen sind gut für die Nerven.

Rezeptinfos

unter 30 min
860 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Schnittlauch und Petersilie waschen und trockenschütteln, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, die Petersilienblättchen fein hacken. Die Kresse mit einer Schere aus dem Kästchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen. Die Avocado längs halbieren und den Kern entfernen, die Hälften schälen und das Fruchtfleisch grob würfeln.
  2. Avocado und die Hälfte der Kräuter und Frühlingszwiebeln mit Orangen- und Limettensaft, Essig, Knoblauch, Misopaste und Öl fein pürieren. In einer Schüssel mit Salz und Chiliflocken abschmecken.
  3. Nudeln zum Avocadopüree geben, alles gut vermischen und nochmals abschmecken. Zum Servieren in eine neue Schüssel umfüllen und mit den restlichen Kräutern und Frühlingszwiebelringen, den gerösteten Sesamsamen und den Sprossen anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

How-to: Pesto selber machen