Rezept Dinkelnudelsalat mit Anti-Aging-Pesto

Mit optimaler Zutatenkombi! Knoblauch und Kräuter wirken wie natürliche Antibiotika, Avocado schützt Herz und Gefäße, Sesam und Sprossen sind gut für die Nerven.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
6
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Nudelsalate
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 860 kcal

Zutaten

je 2 EL Orangensaft, Limettensaft und Apfelessig
1
1/2 EL helle Misopaste (fermentierte Sojabohnenpaste, aus dem Asien- oder Bioladen)
1 EL
getrocknete Chiliflocken
je 2 EL geröstete Sesamsamen und frische Radieschensprossen

Zubereitung

  1. 1.

    Schnittlauch und Petersilie waschen und trockenschütteln, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, die Petersilienblättchen fein hacken. Die Kresse mit einer Schere aus dem Kästchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen. Die Avocado längs halbieren und den Kern entfernen, die Hälften schälen und das Fruchtfleisch grob würfeln.

  2. 2.

    Avocado und die Hälfte der Kräuter und Frühlingszwiebeln mit Orangen- und Limettensaft, Essig, Knoblauch, Misopaste und Öl fein pürieren. In einer Schüssel mit Salz und Chiliflocken abschmecken.

  3. 3.

    Nudeln zum Avocadopüree geben, alles gut vermischen und nochmals abschmecken. Zum Servieren in eine neue Schüssel umfüllen und mit den restlichen Kräutern und Frühlingszwiebelringen, den gerösteten Sesamsamen und den Sprossen anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Solera
Für morgen vorbereitet

Schmeckt super lecker. Kommt morgen mit ins Büro. Da ich keinen frischen Schnittlauch bekommen habe, habe ich stattdessen etwas Koriander (2-3 Stengel), den ich noch hatte,  ins Pesto getan. Der Geschmack paßt auch supergut dazu, wenn nicht zuviel davon reingetan wird.

Tupfen
klingt toll

@solera.. jetzt hast du mich aber neugierig gemacht.. werde ich sofort auf meiner Einkaufsliste notieren :-)

Als ich den Namen dieses Rezeptes las,

mußte ich einfach grinsen, weil ich mir sofort überlegte, ob das Pesto sehr lange haltbar ist, oder ob der "geneigte Esser" durch den Genuß eben dieses Pestos nicht altert. Beim Weiterlesen sah ich natürlich, daß der Esser damit gemeint ist ;-)))

senftöpfchen
Diesen Nudelsalat werde ich probieren!

Das sind herrliche Zutaten und die Zusammenstellung, finde ich sehr interessant. Ob die Wirkung da ist, später........

tolutolo
Ich kann mich nur anschließen:

SUPERLECKER!!!

sannexyz
Mhhhh...

...das war mal was feines. Meinem Mann hats trotz Vollkornnudeln (geht auch statt Dinkelnudeln) geschmeckt und das will was heißen! Mit dem Salz würde ich aufpassen, ich hab dann keins rein weil durch die Misopaste das Ganze schon recth würzig ist und den Knoblauch merkt man dann schon ganz schön weil er roh verarbeitet wird. Aber das ist es wert (nur ins Büro würde ich ihn nicht mitnehmen ;-) Dazu schmeckt lecker auf jeden Fall ein Baguette oder Ciabatta. Guten Appetit jedem ders probiert!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login