Homepage Rezepte Zuckerfreier Erdbeerjoghurt mit Haferflocken

Rezept Zuckerfreier Erdbeerjoghurt mit Haferflocken

Rezeptinfos

unter 30 min
205 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen und trocken tupfen, die Stielansätze entfernen. 200 g Erdbeeren in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Die restlichen Erdbeeren in Würfel schneiden. (TK-Ware komplett pürieren.) Die Pistazien grob hacken.
  2. Den Joghurt zum Erdbeerpüree geben und mit einem Löffel unterrühren. Den Erdbeerjoghurt auf Schalen verteilen und mit je 2 EL Haferflocken, Pistazienkernen und Erdbeerwürfeln bestreuen.

Wer keine Erdbeerwürfel mag, kann auch alle Erdbeeren pürieren und unterrühren. Den Erdbeerjoghurt können Sie übrigens gut vorbereiten. Er hält sich im Kühlschrank ca. 3 Tage. Dann müssen Sie morgens nur noch Haferflocken und Pistazien frisch darübergeben. Nach Belieben können Sie statt der Erdbeeren auch ein anderes Obst der Saison verwenden.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Çılbır extralecker

Cremige Sattmacher: Herzhafte Rezepte mit Joghurt

Blitz-Tiramisu mit Erdbeeren

Desserts mit Erdbeeren

Erdbeerjoghurt mit Haferflocken

Frühstück mit Erdbeeren