Rezept Fischcurry mit Tomaten

Die sanfte Schärfe und das zarte Fischfilet im Curry sind genau das Richtige für Asien-Anfänger.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thailand
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ingwer und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischoten halbieren, entkernen, waschen und hacken. Das Koriandergrün waschen und trocken tupfen, die Stiele und Blätter getrennt hacken. Die Wurzeln putzen, waschen und hacken. Die Kaffir-Limettenblätter waschen und seitlich mehrfach einschneiden. Garnelen und Fischfilets waschen und trocken tupfen, dann den Fisch in mund gerechte Stücke schneiden.

  2. 2.

    Das Öl im Wok erhitzen und Ingwer, Knoblauch, Chili, Korianderwurzeln und -stiele darin 2 - 3 Min. anbraten. Mit den Tomatenstücken ablöschen und Kokosmilch und Limettenblätter dazugeben. Alles aufkochen und bei schwacher Hitze 5 - 10 Min. ein kochen lassen. Die Sauce noch mit Limettensaft und Fischsauce abschmecken.

  3. 3.

    Den Fisch salzen und pfeffern, mit den Garnelen in die siedende Sauce einlegen und darin in 5 - 6 Min. gar ziehen lassen. Die Limettenblätter zum Servieren entfernen und das Curry mit den gehackten Korianderblättern bestreuen. Dazu passt Duftreis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login