Homepage Rezepte Kürbis-Apfel-Wok mit Ingwergraupen

Rezept Kürbis-Apfel-Wok mit Ingwergraupen

Kürbis und Apfel ist eine ziemlich leckere Kombination, die wir am liebsten im Herbst essen. In diesem veganen Wok-Gericht finden sich zudem viele Gewürze wie Sternanis, Chili und Kreuzkümmel, die dem Gericht eine würzige Note verleihen - perfekt, um sich an kühlen Tagen aufzuwärmen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
780 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Mehr Kürbis-Rezepte

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen, vierteln, von den Kerngehäusen befreien und ungeschält in ca. 2 cm große Stücke schneiden. 1 EL Öl im Wok erhitzen. Die Äpfel und den Sternanis zugeben und 5 Min. anbraten. 200 ml Apfelsaft dazugießen und 5 Min. zugedeckt köcheln lassen. Die Apfelmischung in eine Schüssel geben und zugedeckt ziehen lassen.
  2. Den Ingwer schälen und würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und den Ingwer darin ca. 1 Min. anbraten. 450 ml Wasser hinzugießen, die Graupen und ½ TL Salz dazugeben, aufkochen und offen bei schwacher Hitze 20 Min. garen.
  3. Knoblauch schälen und würfeln. Chilischote waschen, putzen, längs halbieren, von weißen Trennwänden und Kernen befreien und in Streifen schneiden. Den Hokkaido-Kürbis waschen, entkernen und dann in 1 × 2 cm große Stücke schneiden. Restlichen EL Öl im Wok erhitzen. Knoblauch und Chili darin 1 Min. anbraten.
  4. Chili und Knoblauch mit Kreuzkümmel und Koriander bestäuben. Kürbis dazugeben und 5 Min. bei mittlerer Hitze unter Rühren mitbraten. Restlichen Apfelsaft (100 ml) zugießen und den Kürbis zugedeckt in ca. 7 Min. weich garen.
  5. Sojasauce, Ahornsirup, Sesamöl und Limettensaft mischen und unterrühren. Die Apfel-Sternanis-Mischung zusammen mit der Kokosmilch unterheben und alles 1 Min. offen weiterköcheln. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Kürbis-Apfel-Wok und Graupen anrichten und mit Korianderblättchen bestreuen.

Tipp: Um einen Kürbis zu zerlegen, ist meist Muskelkraft gefragt. Mit einem einfachen Trick geht es jedoch viel schneller: Den Backofen auf 150° vorheizen, den Kürbis auf ein Backblech legen und im heißen Ofen 20-30 Min. durchwärmen. Danach lässt er sich leichter mit dem Messer schneiden.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bunter Gemüsewok

Schnelle Wok-Rezepte

Grünes Gemüsecurry

Rezeptideen für vegane Currys

Erbsen-Linsen-Eintopf mit Tofuzwiebeln

Vegane Eintöpfe