Homepage Rezepte Frittierter Blumenkohl aus dem Wok

Zutaten

100 g Mehl
50 g Speisestärke
1/4 Päckchen Trockenhefe (ca. 3 g)
400 g Blumenkohl
1 l neutrales Pflanzenöl zum Frittieren

Rezept Frittierter Blumenkohl aus dem Wok

Die knusprig ausgebackenen Blumenkohlröschen schmecken fein als Einlage in einer kräftigen Brühe.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:
  • 100 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1/4 Päckchen Trockenhefe (ca. 3 g)
  • Salz
  • Zucker
  • 400 g Blumenkohl
  • 1 l neutrales Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Speisestärke, Trockenhefe, je 1 Prise Salz und Zucker in eine Schüssel geben und mit ca. 130 ml lauwarmem Wasser mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig 1 Std. zugedeckt gehen lassen.
  2. Inzwischen den Blumenkohl putzen, in Röschen zerteilen und waschen. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren, abgießen und eiskalt abschrecken.
  3. Das Öl im Wok erhitzen. Es ist heiß genug, wenn an einem hineingehaltenen Holzkochlöffelstiel kleine Bläschen aufsteigen. Den Blumenkohl durch den Teig ziehen und in dem heißen Öl goldgelb ausbacken. In einer kräftigen Brühe servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login