Homepage Rezepte Garnelensuppe mit Fadennudeln

Zutaten

1 EL Olivenöl
400 g Garnelen
weißer Malabar-Pfeffer
1 EL kalt gepresstes Olivenöl

Rezept Garnelensuppe mit Fadennudeln

Fadennudeln sind in Marokko sehr beliebt: Schließlich weiß jede marokkanische Köchin, dass Nudeln in Nordafrika erfunden wurden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
310 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Schalotten und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Den Fenchel waschen, putzen und den mittleren Strunk keilförmig herausschneiden. Die Paprikaschote waschen, vierteln und putzen. Beides in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Die Rübchen schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Schalotten und den Knoblauch darin glasig dünsten. Die Gemüsestücke dazugeben und 2 Min. unter Rühren anbraten. Mit Salz würzen. Mit 1¼ l Wasser ablöschen, aufkochen und das Gemüse 15 Min. kochen lassen.
  3. Die Fadennudeln und die Garnelen unterrühren und alles bei mittlerer Hitze 3-5 Min. kochen lassen.
  4. Inzwischen die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken.
  5. Den Pfeffer im Mörser zerstoßen. Die Garnelensuppe kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem übrigen Olivenöl aromatisieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login