Rezept Gebratene Brassen mit Würzsauce

Gebratene Brassen mit einem wunderbar aromatischen Würzsud - das schmeckt nach Thailand und lässt Urlaubserinnerungen wach werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wok
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 535 kcal

Zutaten

1/2 Bund Koriandergrün (ersatzweise Petersilie)
125 ml
Öl
4 EL
helle Sojasauce
1 EL
Palmzucker (ersatzweise brauner Zucker)
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Brassen innen und außen kalt abspülen und trocken tupfen. Salzen und pfeffern. Auf beiden Seiten dreimal ca. 1 cm tief schräg einschneiden.

  2. 2.

    Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 2,5 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilis waschen, entkernen und in feine Halbringe schneiden. Koriandergrün waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

  3. 3.

    Erst den Wok, dann das Öl darin stark erhitzen. Je 2 Fische von jeder Seite in 4-5 Min. braun braten. Auf eine Platte legen und im Ofen bei 80° warm halten.

  4. 4.

    Das Öl bis auf 2 EL abgießen. Die Frühlingszwiebeln darin 3 Min. braten. Knoblauch und Ingwer bei schwacher Hitze 1-2 Min. mitbraten. Sojasauce, Zucker, Tamarindenpaste, Fischsauce und 125 ml Wasser verquirlen. In den Wok gießen, 2-3 Min. sanft kochen lassen. Die Sauce über die Fische gießen. Mit Chilis und Koriander bestreuen. Sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login