Rezept Gebratener Pfirsich mit Zitronenquark

Das schmeckt auch den Kleinen: Gebratene Pfirsichhälften mit Zitronenquark, der mit Zitronen- oder Holundersirip gesüßt wird. In nur 5 Minuten ist das Dessert zubereitet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen plus 1-2 halbe Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Nestküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
Pro Portion
Ca. 250 kcal

Zutaten

200 g
4 EL
2 EL
Zitronen- oder Holundersirup

Zubereitung

  1. 1.

    Die Pfirsiche in zwei Hälften schneiden, diese durch Verdrehen voneinander lösen und den Stein entfernen. Anstelle des Steins, je eine Butterflocke in jede Hälfte geben.

  2. 2.

    Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Die Pfirsichhälften mit der Öffnung nach unten hineinsetzen und etwa 4 Min. bei mittlerer Hitze braten.

  3. 3.

    Inzwischen den Quark mit der Milch cremig aufschlagen und mit dem Zitronen- oder Holundersirup süßen. Den noch heißen Pfirsich auf dem Quark anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login