Homepage Rezepte Kardamom-Schoko-Muffins

Zutaten

100 ml Rapsöl
2 L Eier
120 g (Roh-)Rohrzucker
200 ml Milch
2 TL Backpulver
2 EL Kakaopulver
1 Prise Salz
Puderzucker zum Bestäuben
Öl oder Papierförmchen für das Blech

Rezept Kardamom-Schoko-Muffins

Auch wenn Sie Kardamom nicht so gerne essen, verleiht gerade er dem Schokokuchen das gewisse Etwas. Schmeckt einfach schokoladig lecker.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
mittel

Für 1 Muffinblech (12 Mulden)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Muffinblech (12 Mulden)

Zubereitung

  1. Schokolade fein hacken, die Hälfte davon beiseitestellen. Den Rest mit dem Öl in einem kleinen Topf bei geringer Hitze unter Rühren schmelzen lassen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Mulden des Muffinblechs einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Die Eier, den Rohrzucker und die Milch mit den Quirlen des Handrührgeräts gründlich verrühren.
  3. Beide Mehlsorten mit dem Backpulver, dem Kakaopulver, Salz und dem Kardamom vermischen. Die Eiermilch und die geschmolzene und gehackte Schokolade mit einem Kochlöffel nach und nach unter die Mehlmischung rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  4. Den Teig in die Blechmulden füllen und im Ofen (Mitte) 20-25 Min. backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins darin auf einem Kuchengitter kurz abkühlen lassen, dann herauslösen und auskühlen lassen. Vorm Servieren fein mit Puderzucker bestäuben (wer möchte, kann dabei jeweils 3 Kardamomkapseln als Schablonen auflegen).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login