Rezept Knuspernudeln mit Tofu

Wenn der schnelle Hunger kommt, ist diese Nudelpfanne im Handumdrehen gezaubert. Die Garnelen setzen ihr in Windeseile noch ein edles i-Tüpfelchen auf.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Tofu und Soja
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 485 kcal

Zutaten

300 g
1 EL
süße Chilisauce

Zubereitung

  1. 1.

    Den Tofu in knapp 1 cm große Würfel schneiden. Teriyaki-Marinade mit Chilisauce verrühren und unter die Tofuwürfel mischen.

  2. 2.

    Nudeln nach Packungsanweisung in sprudelnd kochendem Salzwasser bissfest garen oder mit kochend heißem Wasser übergießen und ziehen lassen, abschrecken und abtropfen lassen. Gurke waschen oder schälen, längs halbieren und die Kerne herauskratzen. Die Gurke quer in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Garnelen waschen und trocken tupfen.

  3. 3.

    Das Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Nudeln hineingeben und bei starker Hitze 2-3 Min. braten, bis sie braun werden, dann erst umdrehen und noch einmal so lang braten. Herausnehmen. Gurke, Paprika und Ingwer im Bratfett etwa 2 Min. unter Rühren braten, dann die Garnelen und den Tofu dazugeben und 1 Min. weiterbraten, bis rohe Garnelen rot oder gegarte warm sind. Die Nudeln wieder untermischen, mit der Sojasauce und Salz abschmecken und gleich servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login