Homepage Rezepte Kokos-Enten-Curry

Rezept Kokos-Enten-Curry

Kokosmilch, Curry und Kreuzkümmel geben diesem asiatischen Gericht die Würze. Frische Mandarinen sorgen für süß-saures Prickeln auf der Zunge.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
550 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Entenbrustfilets quer in ca. 1/2 cm breite Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Entenfleisch darin portionsweise 2-3 Min. braun braten, herausnehmen und salzen und pfeffern.
  2. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett glasig dünsten. Curry und Kreuzkümmel darüber stäuben und mit Kokosmilch und Brühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze 10-15 Min. einkochen.
  3. Inzwischen die Zuckerschoten waschen, putzen und quer halbieren. Die Paprikaschote putzen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Mandarinen schälen und die einzelnen Schnitze einmal quer halbieren.
  4. Das Gemüse mit dem Entenfleisch in die Sauce geben und 4-5 Min. köcheln lassen. Die Mandarinen dazugeben und nur kurz erwärmen. Das Curry schmeckt gut zu Basmati- oder Duftreis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Leicht aber nicht meins

war uns etwas zu viel curry , naja kann mal vorkommen das etwas nicht den eigenen geschmack trifft.

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die besten Entenbraten Rezepte

Die besten Entenbraten Rezepte

31 sättigende Reispfannen-Rezepte

31 sättigende Reispfannen-Rezepte

Warenkunde: Kurkuma

Warenkunde: Kurkuma

Anzeige
Anzeige
Login