Homepage Rezepte Kokos-Mochi-Eis

Rezept Kokos-Mochi-Eis

Das japanische Reisküchlein (auch Daifuku genannt) bekommt durch Kokoscreme und Kokosraspeln einen cremigen Exotik-Kick. Als Eis erst recht ein Muss für alle Japan- und Grüntee-Fans!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Für das Eis

  • 200 ml Kokoscreme (gekühlt)
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 150 ml Schlagsahne

Für den Teig

  • 50 g Kokosraspeln
  • 80 g Zucker
  • 100 g Klebreismehl
  • Etwas Kartoffelstärke
  • Etwas Kokosmilch (zum bestreichen)

Außerdem

Zubereitung

Das Kokoseis

  1. Die Kokoscreme mit Zucker und Vanillezucker verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Sahne steif schlagen und unter die Kokoscreme heben. Das Eis mindestens 2 Stunden in das Tiefkühlfach stellen.
  2. Eis in vier Portionen teilen und vier Kugeln daraus formen. Einzeln in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. im Tiefkühlfach gefrieren lassen.

Der Teig

  1. Klebreismehl und 150 ml Wasser mit einem Schneebesen gründlich verrühren, den Zucker gut untermengen. Die Klebreismehl-Mischung in eine beschichtete Pfanne geben. Die Pfanne bei großer Hitze erhitzen, dabei die Mischung ständig mit einem Pfannenwender vermengen. Unter ständigem Rühren ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze garen, bis der Reismehlteig gleichmäßig elastisch und glänzend ist.
  2. Eine flache Form mit Kartoffelstärke bestäuben. Den Reismehlteig darauf verteilen, mit Kartoffelstärke bestäuben und den Teig rasch in vier Stücke aufteilen. Je ein Stück zu einem kleinen Fladen formen. Überflüssige Stärke mit einem Backpinsel entfernen und die Fladen etwas abkühlen lassen. Dann 1 Std. in das Tiefkühlfach geben (dabei wird der Teig nicht hart).
  3. Jeweils eine Eiskugel aus der Frischhaltefolie nehmen und in die Mitte eines Teigfladens setzen. Die Eiskugel vollständig mit dem Teig umhüllen, dabei den Teigmantel mit den Fingern gut verschließen. Die restlichen drei Portionen ebenso zubereiten.
  4. Mochis mit etwas Kokosmilch benetzen und in Kokosflocken wälzen. Mindestens 10 Min. im Tiefkühlfach gefrieren lassen und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

57 Rezepte für einfache Desserts mit maximal 5 Zutaten

57 Rezepte für einfache Desserts mit maximal 5 Zutaten

15 süße Tonkabohnen-Rezepte

15 süße Tonkabohnen-Rezepte

Macarons - Rezepte für die süßen Doppeldecker

Macarons - Rezepte für die süßen Doppeldecker