Homepage Rezepte Kosakenkaffee

Zutaten

400 ml guter trockener Rotwein
80 ml Wodka
6 EL Krümelkandis
2 Beutel Glühweingewürz (z. B. Glühfix)
400 ml heißer Kaffee

Rezept Kosakenkaffee

Kaffee und Glühwein in einem: Für sibirisch-kalte Nächte ist diese hochprozentige würzige Mischung sehr zu empfehlen.

Rezeptinfos

unter 30 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen
  • 400 ml guter trockener Rotwein
  • 80 ml Wodka
  • 6 EL Krümelkandis
  • 2 Beutel Glühweingewürz (z. B. Glühfix)
  • 400 ml heißer Kaffee
  • 4 lange Zimtstangen

Zubereitung

  1. Rotwein, Wodka und den Krümelkandis in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren erhitzen (nicht aufkochen), bis sich der Kandis aufgelöst hat.
  2. Die Glühweingewürz-Beutel in den Topf hängen, die Temperatur auf schwächste Hitze zurückschalten und den Wein zugedeckt ca. 10 Min. ziehen lassen – er sollte auch jetzt nicht kochen.
  3. Glühweingewürz-Beutel entfernen und den Kaffee zum Wein gießen. In vier Becher je eine Zimtstange stellen, mit Kosakenkaffee auffüllen und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login