Homepage Rezepte Kumquats mit Whisky

Zutaten

500 g Kumquats
150 g brauner Zucker
10 cl Whisky oder Rum

Rezept Kumquats mit Whisky

Die Kumquat wird in Europa meist zur Dekoration verwendet. Feinschmecker schätzen sie aber wegen ihres fruchtig-herben Geschmacks auch eingelegt, z.B. in Whisky.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Für ca. 1/2 l

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1/2 l

Zubereitung

  1. Kumquats waschen, halbieren und entkernen (am besten mit einer Pinzette). 150 ml Wasser zum Kochen bringen. Kardamom leicht quetschen und mit den Kumquats in den Topf geben. 10-12 Min. bei schwacher Hitze kochen, bis die Kumquatschalen weich sind. Den Zucker zugeben, bei schwacher Hitze kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  2. Den Topf vom Herd nehmen, die Kumquats mit einem Schaumlöffel aus dem Sirup heben und in sterilisierte Twist-off-Gläser verteilen. Den Whisky in die Gläser gießen, den Sirup aufkochen lassen und über die Früchte gießen. Sofort verschließen und mindestens 1 Woche ziehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Sauer

Beim nächsten Mal würde ich den Zucker von Anfang an dazu geben und die Kumquats im Sirup weich kochen. So wie im Rezept beschrieben erschienen sie uns doch reichlich sauer.
Anzeige
Anzeige
Login