Rezept Schlehen-Ketchup

Line

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie sollten Schlehen-Ketchup wirklich einmal mit Pommes frites probieren. Für die Kinder halten Sie aber besser Tomaten-Ketchup bereit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 3/4 l
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Einmachen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1 kg
Schlehen, gefroren oder nach dem ersten Frost geerntet
1/4 l Rotwein
3
Sternanis
150 g
brauner Zucker
1 EL
1 TL
Senfpulver oder 1 EL scharfer Senf

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schlehen waschen und abtropfen lassen. In einem Topf mit Rotwein, Anis und Kardamom zugedeckt bei schwacher Hitze in 20 Min. weich kochen. Die Schlehen und den Sud mit einem Holzlöffel durch ein grobmaschiges Sieb streichen oder mit einer »Flotten Lotte« passieren, um Kerne und Schalen zu entfernen (ergibt ca. 500 g Mus).

  2. 2.

    Zwiebeln schälen und fein schneiden, mit Zucker, Salz und 200 ml Wasser zum Kochen bringen, 15 Min. köcheln lassen. Das Schlehenpüree zugeben, vom Herd nehmen und fein pürieren. Unter Rühren aufkochen lassen. Paprika- und Senfpulver unterrühren, abschmecken und heiß in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login