Homepage Rezepte Linsen mit Reis und Nudeln

Zutaten

je 1 TL Kreuzkümmel-, Koriander- und Pimentkörner
2 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl
8 EL Erdnussöl
230 g kleine Linsen (Berglinsen)
230 g Mittelkornreis (ersatzweise Patnareis)
100 g kurze dünne Makkaroni

Rezept Linsen mit Reis und Nudeln

Hülsenfrüchte mit Getreideprodukten ergeben ein vollwertiges Gericht, das wussten schon die alten Ägypter, die dazu reichlich Knoblauch aßen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
750 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Chilis mit 75 ml kochendem Wasser übergießen, 15 Min. quellen lassen. Kreuzkümmel, Koriander und Piment zerstoßen. Knoblauch schälen und grob zerschneiden. Chilis mit Knoblauch, der Hälfte der Gewürzmischung, Zitronensaft, Essig und Olivenöl mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren, zur Seite stellen.
  2. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Im Schmortopf das Öl erhitzen. Zwiebelscheiben bei mittlerer bis starker Hitze in 7-10 Min. unter Rühren braun braten. Zwiebeln aus dem Öl heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Linsen in das Bratöl rühren, ca. 1/2 l Wasser angießen, salzen und bei mittlerer Hitze 15 Min. zugedeckt kochen lassen. Reis einrühren, noch ca. 1/4 l Wasser dazugießen und alles weitere 10 Min. zugedeckt sanft kochen lassen.
  4. Nudeln und restliche Gewürze einrühren, wenig Wasser angießen und alles weitere 10-15 Min. sanft kochen lassen, dabei gerade so viel Wasser dazugeben, dass das Gericht nicht anhängt.
  5. Wenn die Nudeln gar sind, alles auf eine Platte häufen, mit gerösteten Zwiebeln bestreuen. Die scharfe Chilisauce extra dazuservieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login